AOK – eine starke Gemeinschaft

Fast jeder dritte Deutsche vertraut auf die starke Gemeinschaft der AOK, wenn es um Gesundheit, Krankenversicherung und Pflegeversicherung geht. Zu Recht, denn AOK – Die Gesundheitskasse steht für bestmögliche Leistungen und Vorsorge in jedem Alter. (www.nordost.aok.de)

Die AOK – liegt nah:

Seit 1883 steht die AOK für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall. Bei der AOK sind mehr als 24 Millionen Menschen versichert – rund ein Drittel der Bevölkerung. Mit guten Gründen: Vorsorge gegen gesundheitliche Risiken, umfassende Leistung im Krankheitsfall und kompetente Beratung in allen Lebenslagen sind für uns selbstverständlich.

Die AOK ist in elf selbstständige regionale AOKs aufgegliedert. Um näher an den Bedürfnissen unserer Versicherten zu sein, sorgen mehr als 60.000 Mitarbeiter in 1.380 Geschäftsstellen für einen leistungsstarken Service rund um Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Gesundheitsvorsorge.

In der AOK bestimmen Verwaltungsräte die Geschicke und die Geschäftspolitik mit. Diese mit Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber paritätisch besetzten Gremien stellen sicher, dass die Interessen der AOK-Mitglieder und ihrer Arbeitgeber immer gewahrt bleiben.

Die Gesundheit von Familien und Kindern liegt der AOK besonders am Herzen:

Deshalb haben wir unter anderem das bundesweit einmalige Gesundheitsprogramm „AOK-Junior“ entwickelt. Die AOK übernimmt zum Beispiel die Kosten für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen. Mit Projekten wie „JolinchenKids“ fördert die AOK Nordost Bewegung und gesunde Ernährung in den Lebenswelten der Kinder: in Kitas, Schulen und den Familien. Darüber hinaus bietet die AOK zahlreiche qualitätsgesicherte Gesundheitsprogramme für alle Altersgruppen an.

Sportpartner:

Die AOK Nordost ist Sportpartner der Fußballvereine 1. FC Union Berlin, 1. FFC Turbine Potsdam, Energie Cottbus, Hansa Rostock, Hertha BSC, SV Babelsberg 03 sowie des Breitensportvereins RSV Eintracht 1949. Die Zusammenarbeit mit den Vereinen dient unter anderem der Nachwuchsförderung und der Prävention.